Wie kann ich Ihnen helfen?
            

Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihren Hund wieder zu einem ausgeglichenen und zufriedenen Verhalten zu verhelfen und somit ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen.

 

Im Vorfeld ist es wichtig eine ausführliche Anamnese (Prägungsphase,Hunderasse,Vorgeschichte,bisherige Erkrankungen,besondere Erfahrungen,Erfragen der aktuellen Verhaltensauffälligkeiten,Erziehungsmaßnahmen,tägliche Routine,ect.) mit Ihnen gemeinsam zu erstellen. 

Natürlich schaue ich mir Ihren Hund in seinem gewohnten Umfeld an, aber auch in den Problemsituationen, z.b. auf Spaziergängen o.ä. Nur so kann ich sein Verhalten einschätzen und erklären.  

 

Oftmals ist bei "kleinen Verhaltensauffälligkeiten" eine einmalige Beratung ausreichend, um das Problem zu erkennen und zu beheben

 

Anschließend bekommen Sie von mir erste Behandlungsvorschläge, nach denen Sie mit Ihrem Hund arbeiten. Oft ist es erforderlich, dass die Besitzer ihr Verhalten überdenken und ggf. verändern und somit Ihrem Hund die richtigen Signale übermitteln.

Ich bin auf Ihre Hilfe angewiesen, d.h. Rückmeldungen egal welcher Art, positiv oder negativ, sind unbedingt erforderlich. Durch eine gute Zusammenarbeit kann eine schnelle Besserung des störenden Verhaltens erreicht werden.

Hunde kommunizieren anders als wir Menschen!

Ich möchte eine Brücke zwischen Ihnen und Ihrem Hund bauen, damit Sie miteinander kommunizieren und Mißverständnisse beseitigt werden.  

Das ist mein Ziel!