Leinenrambo
Leinenaggression verstehen und beheben


Ziel des Trainings: Ihr Hund geht entspannt neben Ihnen spazieren ohne aggressives Verhalten anderen Hunden gegenüber zu zeigen.

Auftrainieren eines Alternativverhaltens, Veränderung der Emotion des Hundes bei Sicht von anderen Hunden, Leinenführigkeit trotz Ablenkung, Verbesserung der Halter-Hund-Bindung

 

In so gut wie jeder Nachbarschaft gibt es einen Leinenrambo, der bellt und wütend an der Leine zerrt, sobald er andere Hunde sieht.
Wenn Sie die Person am anderen Ende der Leine sind, ist dieses Training genau das richtige für Sie!

Hier bekommen Sie praktische Anleitungen, wie Sie Ihren Hund mit positiven Trainingsformen dazu bringen, andere Hunden in Zukunft zu dulden.

Sie erhalten Tipps zur Problemvermeidung und praktische Übungen, die Sie in  unvorhergesehenen Situationen anwenden können, sodaß Sie bald wieder entspannt mit Ihrem Hund spazieren gehen können.

Hunde merken die Anspannung am anderen Ende der Leine.
Sind Sie entspannter, kann es Ihr Hund auch leichter sein.


Das Einzeltraining beeinhaltet  3x1 Stunde. Kosten: 100,-€

Melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache.